Die Räuchertonne im Vergleich 2019 – BBQ Flair mit viel Platz

Räuchern in der Räuchertonne
In der Räuchertonne lassen sich vielfältige Speisen zubereiten

Eines der beliebtesten Räucheröfen, ist die Räuchertonne. Die zum Teil aus Edelstahl, aluminiertem- oder verzinktem Stahl gefertigten Öfen werden entweder mit einem Gasbrenner-, meist aber klassisch mit Holz befeuert.

Im Schnitt bringen sie zwischen 10-20 kg auf die Waage und eignen sich ähnlich der Tischräucheröfen, ebenso gut für den Gartengebrauch, als auch für Angel- oder Campingausflüge.

Die größten Unterschiede liegen in der Größe, der Art des Materials, dem Lieferumfang, sowie im Umfang an Möglichkeiten zu räuchern.


Die beliebtesten Räuchertonnen im Vergleich

Vorschau
Technik-Highlight
Gasgrill/-smoker Portland original El Fuego incl. Abdeckhaube
Preis- / Leistung
barbecook 2239860520 Räucherofen Xl
TecTake 3in1 BBQ Holzkohlegrill Barbecue Smoker Räuchertonne Räuchergrill mit Thermometer - Diverse Modelle- (3 in 1 Räuchertonne)
Räuchertonne MAX, Edelstahl
Modell
El Fuego Portland
Barbecook XL
TecTake 3in1
Euro Windkat
Heizmethode
Gas
Holz
Holz
Holz
Material
Aluminierter Stahl
Aluminierter Stahl
Aluminierter Stahl
Edelstahl
Fassungsvermögen
++++
++++
+++
++
Maße
105cm x Ø45 cm
105 cm x Ø52 cm
80 cm x Ø41 cm
78 cm x Ø33 cm
Gewicht
15 kg
16 kg
7 kg
7 kg
Kundenmeinungen
Preis
179,95 EUR
94,90 EUR
47,99 EUR
129,90 EUR
Technik-Highlight
Vorschau
Gasgrill/-smoker Portland original El Fuego incl. Abdeckhaube
Modell
El Fuego Portland
Heizmethode
Gas
Material
Aluminierter Stahl
Fassungsvermögen
++++
Maße
105cm x Ø45 cm
Gewicht
15 kg
Kundenmeinungen
Preis
179,95 EUR
Preis- / Leistung
Vorschau
barbecook 2239860520 Räucherofen Xl
Modell
Barbecook XL
Heizmethode
Holz
Material
Aluminierter Stahl
Fassungsvermögen
++++
Maße
105 cm x Ø52 cm
Gewicht
16 kg
Kundenmeinungen
Preis
94,90 EUR
Vorschau
TecTake 3in1 BBQ Holzkohlegrill Barbecue Smoker Räuchertonne Räuchergrill mit Thermometer - Diverse Modelle- (3 in 1 Räuchertonne)
Modell
TecTake 3in1
Heizmethode
Holz
Material
Aluminierter Stahl
Fassungsvermögen
+++
Maße
80 cm x Ø41 cm
Gewicht
7 kg
Kundenmeinungen
Preis
47,99 EUR
Vorschau
Räuchertonne MAX, Edelstahl
Modell
Euro Windkat
Heizmethode
Holz
Material
Edelstahl
Fassungsvermögen
++
Maße
78 cm x Ø33 cm
Gewicht
7 kg
Kundenmeinungen
Preis
129,90 EUR

Gas-Smoker

El Fuego Portland

El Fuego Gasgrill+Eigenschaften:
 Höhe: 105 cm
 15 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Gas
 Material: Aluminierter Stahl

Preis bei Amazon prüfen* 

Erfahrungsbericht

Ein unter Anfängern und Fortgeschrittenen sehr geschätzte Räuchertonne mit Gasbrenner ist der 3,5 kW starke El Fuego Gas-Smoker. Durch seine Höhe von 105 cm eignet er sich sowohl zum Kalt-, als auch zum Heißräuchern gleichermaßen.

Mit ganzen 3 Grill-Ebenen, bietet dieses Modell eine großzügige Fläche zum räuchern. Die aus aluminiertem Stahl gefertigte Räuchertonne kommt mit einem schicken Design daher und wiegt insgesamt ca. 15 kg. Neben dem ordentlichen Material, hat die Räuchertonne ebenso eine gute Verarbeitung zu bieten.

El Fuego ist eine der führenden Firmen in dieser Branche und beweist mit dem Portland, wieso dies so ist. Die Gas-betriebene Räuchervariante eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Selbstverständlich verfügt der „Portland“ über ein integriertes Thermometer.


Befeuerung klassisch mit Holz/Kohle

Die nachfolgenden Räuchertonnen werden mit Holz bzw. Holzkohle befeuert. Falls du die jeweiligen Unterschiede auf einen Blick sehen möchtest, kannst du diese der obigen Vergleichstabelle entnehmen.

Barbecook Räuchertonne aus aluminiertem Stahl

Barbecook Räuchertonne+Eigenschaften:
 Höhe: 105 cm
 16 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Holz
 Material: Aluminierter Stahl

Preis bei Amazon prüfen* 

Erfahrungsbericht

 

Die Barbecook Räuchertonne gibt es in 2 Varianten und gefällt mir persönlich sehr gut. Der klassisch mit Holz befeuerte Räucherofen ist aus aluminiumüberzogenen Stahl und glänzt mit einer wertigen Verarbeitung.

Während das größere Modell (52 x 52 x 105 cm) ca. 16 kg auf die Waage bringt und zusätzlich über eine Wasserschale verfügt, wiegt die kleinere (45 x 25 x 45 cm) Ausführung lediglich 7,5 kg.

Die Wasserschale des großen Barbecook (auch Watersmoker genannt) erzeugt ein gut balanciertes Räucheraroma. Beide Modelle besitzen ein im Deckel integriertes Thermometer, ebenso wie zwei Lüftungsregler. Insgesamt kommt der Barbecook mit einem sehr ordentlichen Preis- / Leistungsverhältnis daher.


TecTake 3 in 1 Räuchertonne aus beschichtetem Metall

Räuchertonne kaufen TecTake3in1+Eigenschaften:
 Höhe: 80 cm
 7 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Holz
 Material: Beschichtetes Metall

Preis bei Amazon prüfen*

 Erfahrungsbericht

 

Der 3in1 Räuchergrill der Firma „TecTake“ ist das mit Abstand preiswerteste Modell in meinem Vergleich. Die ca. 7 kg schwere und 80 cm hohe Räuchertonne ist aus recht dünn beschichtetem Metall gefertigt und kann durchaus als Einsteiger Set dienen.

Mit dem TecTake kannst du sowohl Räuchern, als auch direkt oder indirekt Grillen. In erster Linie ist das Gerät jedoch zum Heißräuchern gedacht. Das Konzept des „3 in 1“ geht durch den fixen und unkomplizierten Aufbau, sowie das super leichte Gewicht, auf.


Euro Windkat Räuchertonne Edelstahl

Räuchertonne Edelstahl kaufen+Eigenschaften:
 Höhe: 78 cm
 7 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Holz
 Material: Edelstahl Räuchertonne

Preis bei Amazon prüfen* 

Erfahrungsbericht

 

Last but not least, möchte ich dir die Räuchertonne aus Edelstahl von „Euro Windkat“ vorstellen. Der klassisch mit Holz betriebene Räucherofen wiegt ca. 7 kg und ist damit im Vergleich eines der leichtesten Modelle.

Mit ihren 78 cm Höhe passt diese Räuchertonne zwar in nahezu jeden Kofferraum, allerdings wirst du insgesamt eher Abstriche in Punkto Fassungsvermögen machen müssen. Der Ofen aus Edelstahl hat einen Gesamtdurchmesser von 33 cm, wodurch du bei größeren Mengen an Räuchergut, etwas limitiert sein wirst.

Wenn du allerdings nach einem hochwertigen Material suchst, welches langlebig und korrosionsbeständig sein soll, ist die Euro Windkat keine schlechte Wahl. Die Räuchertonne mit Thermometer ist solide verarbeitet und besitzt eine durchgängige Seitentür plus einen abnehmbaren Deckel.

 


Kriterien für den Kauf einer Räuchertonne

Räuchertonne-HeißräuchernWurden Räuchertonnen anfänglich noch aus massivem Holz gefertigt, so bestehen sie heute aus robustem Metall. Die größten Unterschiede liegen hier: Heizmethode | Material | Verarbeitung Größe Zubehör.

Einige Öfen sind so konstruiert, dass du sie sowohl zum Kalt- und Heißräuchern, als auch zum Grillen verwenden kannst. Dank praktischer Schnappverschlüsse, lassen sie sich zügig auf- und abbauen.

 


InfoModelle die über eine zusätzliche Wasserschale („Watersmoker„) verfügen, bieten auf Grund des verdampfenden Wassers, einen besonders schonenden Gar-Prozess.


  • Holz/Kohle betriebene Räuchertonnen

Barbecook Watersmoker
Die klassische Art zu räuchern

Die gängigste Methode eine Räuchertonne zu befeuern, ist die Verwendung von Kohle oder Holzscheiten, sowie Räucherchips oder Räuchermehl. Hierbei wird die unterste Ebene mit ca. 5 kg glühender Kohle oder entsprechend kleinen Holzscheiten bestückt.

Nun folgen gut angefeuchtete Smoking Chips, welche in sämtlichen Geschmacksrichtungen erhältlich sind. Diese benötigen vorab rund 30-60 Minuten im Wasserbad, eine Kurzanleitung findet ihr hier. In manchen Fällen folgt nun eine Wasserschale, die dem Räuchergut durch Verdampfen des Wassers, zusätzlich an Saftigkeit und Zartheit verleiht.

Die Grill- bzw. Räucherkammer, welche die nächste Ebene bildet, beinhaltet in der Regel 2 Grillroste. Diese kannst du entweder voll umfänglich nutzen oder aber das untere der beiden entfernen und somit hängend räuchern. Zu guter Letzt folgt der Deckel, der meist mit einem Thermometer, sowie Lüftungsreglern versehen ist.


  • Gasbetriebene Räuchertonnen – Eine gute Wahl für Einsteiger

Räuchertonne mit Gasbrenner
Leichte Temperatur-Handhabung

Eine immer beliebtere Räucher-Variante, ist die unter Verwendung eines Gasbrenners. Besonders Räucher-Laien fällt es zu Beginn oftmals schwer, die Innen-Tempertur ihres Räucherofen auf einem konstanten Nenner zu bringen.

Das liegt zum einen an der mangelnden Erfahrung im Umgang mit einem Räucherofen, zum anderen aber auch an der Art der Erhitzung. Gas-Smoker sind wesentlich leichter zu handhaben als jene mit Holz Befeuerung.

Das sensible Zusammenspiel aus Kerntemperatur, Menge an Feuerholz, Lüftungsklappen, usw. macht unheimlich viel Spaß, kann einen Anfänger aber ebenso schnell frustrieren. Besonders zu Beginn fordert uns das Räuchern mit Holz, jede Menge Zeit und Geduld ab.


  • Edelstahl Räuchertonnen halten ewig

Räuchertonne aus Edelstahl
Korrosionsbeständiger Edelstahl

Die Haltbarkeit einer Räuchertonne hängt natürlich stark von dem verarbeiteten Material und der Verarbeitung als solche ab. Edelstahl Modelle sind extrem korrosionsbeständig und halten selbst schwierigsten Witterungsbedingungen stand.

Oftmals lassen sie sich sogar bis zu 15 oder 20 Jahre nutzen. Ein geschützter Unterstand kann die Langlebigkeit zusätzlich erhöhen.

Andere Öfen, wie die aus Aluminium oder verzinktem Stahl, versprechen dagegen „nur“ Haltbarkeiten von 3 bis 10 Jahre. Von Letzteren wird meist abgeraten, da hier nach einiger Zeit auf Grund der hohen Temperaturen, gesundheitsschädliche Gase entstehen können.


  • Kalträuchern mit der Räuchertonne

Forellen Kalträuchern
Fische hängend räuchern

Auf Grund ihrer Schornstein-Bauweise, eignet sich die Räuchertonne nicht nur für Ausflüge aller Art, sondern ebenso gut zum Kalträuchern im eigenen Garten. Natürlich gibt es Modelle, die für diese Zwecke besser geeignet sind und eben jene, die hierfür weniger prädestiniert sind.

Ab einer Mindesthöhe von ca. 1 Meter erhältst du die besten Ergebnisse. Je höher ein Räucherofen konstruiert ist, desto besser eignet sich die Luftzirkulation zum Kalträuchern. Ein sehr empfehlenswertes Modell zum Kalträuchern ist beispielsweise der Barbecook Räucherofen.

Wer sich jedoch hauptsächlich über die Möglichkeiten des Kalträucherns im eigenen Garten informieren möchte, dem empfehle ich, sich näher mit der Anschaffung der speziell hierfür konstruierten Räucherschränke auseinanderzusetzen.


  • Die richtige Größe wählen

Generell sollten Fisch und Fleisch beim Räuchern, einen möglichst weiten Abstand zur Hitzequelle innehalten. Je größer der Abstand, desto saftiger werden die Endergebnisse. Je nachdem mit wie vielen Personen du im Schnitt rechnest, können jedoch auch kleinere Varianten vollkommen ausreichend sein.

Kleinere Räuchertonnen haben jedoch den Nachteil, dass du bei der Wahl deiner Räucherware zum Teil sehr eingeschränkt bist. Größere Stücke Fleisch, sowie Aale, Hechte, usw. fallen hier leider komplett aus dem Raster der Möglichkeiten.

Ebenso sollte man hier das Gewicht der Tonne, sowie die eigenen logistischen Möglichkeiten, nicht vollkommen außer Acht lassen. Möchtest du deinen Räucherofen gelegentlich zum Kalträuchern nutzen, sollte es in jedem Fall ein Modell ab ca. 100 cm Höhe sein.


  • Das passende Zubehör finden

Watersmoker TecTakeRäucheröfen Preise richten sich nicht nur nach Material, sondern auch nach Lieferumfang und Zubehör. Erfreulicherweise, werden viele Räuchertonnen mit Thermometern geliefert, längst aber noch nicht alle. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich dieses jedoch problemlos nachrüsten.

Grundsätzlich in Sets enthalten, ist eine bestimmte Anzahl an Räucherhaken, sowie Grillroste. Einige Modelle werden von vorne rein mit Fischkörben ausgeliefert, welche das waagerechte Räuchern deutlich vereinfachen. Eine Wasserschale, die das Auffangen von herabtropfendem Fett ermöglicht und einen tollen Gar-Prozess begünstigt, ist da schon seltener vorzufinden.

Unterschiede gibt es ebenfalls bei der Anzahl an Lüftungsreglern. Standardmäßig, verfügt eigentlich jeder Räucherofen über Luftzufuhrregler im Deckel. Diese sind wichtig, um die Luftzirkulation zu steuern und ggfs. Temperaturen im Ofen-Inneren anzupassen. Ausgeklügeltere Modelle profitieren zudem, von einer unterhalb oder seitlich eingelassenen Lüftungsklappe.


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Smoker Anleitung am Beispiel der Barbecook Räuchertonne


Räuchertonnen selber bauen

Mit ein paar Tipps und entsprechenden Werkzeugen, lassen sich Räuchertonnen auch selber bauen. Hierzu haben wir euch eine Material- und Werkzeugliste, der wichtigsten Utensilien zusammengestellt:

  • altes Fass bzw. eine Tonne aus Stahlblech
  • Metallschale für Kohle + Räucherchips
  • Metallschale für Wasser
  • passender Deckel aus Metall
  • 2-3 Grillroste
  • Thermometer
  • Räucherhaken
  • mehrere Winkel + Schrauben
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Stichsäge
  • Scharniere
  • hitzebeständiger / feuerfester Lack

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Eine beispielhafte Anleitung, wie du eine Räuchertonne selber bauen kannst

 

Wir nutzen Cookies um, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete "YouTube-Videos" helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen möchtest.

Schließen