Smoker einbrennen

Smoker einbrennen – Die erste Inbetriebnahme

Smoker einbrennenBevor du deinen neuen BBQ Ofen nutzt, solltest du deinen Smoker fachgerecht einbrennen. Als Einbrennen bezeichnet man die erste Inbetriebnahme, welche ohne jegliches Grillgut von statten geht. Entgegen vieler Annahmen ist dies ein Arbeitsschritt, der unabhängig von der  eigentlichen Qualität des Grills zu erledigen ist. Der Brennvorgang hat also nichts mit der qualitativen Ausgangssituation deines Ofen Materials bzw. dessen Verarbeitung etwas zu tun, sondern muss grundsätzlich durchgeführt werden.

WeiterlesenSmoker einbrennen

Grillbesteck Koffer

Grillbesteck Koffer

Grillbesteck KofferFür die meisten Barbecue Liebhaber gehört ein Grillbesteck Koffer zur Grundausstattung dazu. Der rostfreie Edelstahl Zubehör beugt auf Grund der großzügigen Griffe Verbrennungen vor und sieht zudem exzellent aus. Wichtig ist, dass die Ausrüstung hitzebeständig, verschleißfest und zudem rostfrei ist. Je hochwertiger Material und Verarbeitung sind, desto länger profitiert man von der Anschaffung. Besonders praktisch sind leichte Grillbesteck Koffer, die gut verstaubar sind und nicht zu viel wiegen. 

WeiterlesenGrillbesteck Koffer

Smoken lernen

Smoken lernen in nur wenigen Schritten – Anleitung für Anfänger

Smoken lernenDas sogenannte „Smoken“ ist ein beliebter Garprozess, welcher rasch zu erlernen ist. Hierbei liegt die Kerntemperatur stets zwischen 90-130°C, welche je nach Lebensmittel und Gargut-Dicke variieren kann. Um bestmögliche Resultate verbuchen zu können, sollte man in etwa 3-5 Stunden Zeit einkalkulieren. Neben dem eigentlichen Smoken, gehört natürlich auch eine kurze Vorbereitungsphase. In dieser wirst du deinen BBQ Smoker anfeuern und dein Fleisch oder deinen Fisch weitestgehend vorbereiten. 

WeiterlesenSmoken lernen

Wir nutzen Cookies um, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete "YouTube-Videos" helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen möchtest.

Schließen