Räuchertonne – Empfehlungen, Tipps & Tricks

RäuchertonneEine Räuchertonne ist ein relativ kompakter, handlicher Räucherofen, welcher sich ideal zum Camping und Angeln eignet. Die flexible Alternative zum Tischräucherofen eignet sich wunderbar zum Transport. Je nach Hersteller, kann das Gewicht einer Räuchertonne bei unter 10 kg liegen.

Mittels praktischer Tragegriffe sind diese natürlich prädestiniert um an einem nahgelegenen See, Park oder Campingplatz, verwendet zu werden. Der sogenannte Watersmoker besteht auf mehreren Ebenen und kann mittels seiner Schnappverschlüsse rasch auf- und abgebaut werden.

 

 

Räuchertonne-HeißräuchernWurden Räuchertonnen anfänglich noch aus massivem Holz gefertigt, so bestehen sie heute aus robustem Metall. Natürlich gibt es sowohl große Unterschiede in der Qualität, der Größe, der Heizmethode, als auch bei dem mitgelieferten Zubehör. Die ja ursprünglich darauf ausgelegte Heißräuchermethode für unterwegs gibt es inzwischen ebenso, als „All in One“ Funktion. Je nach Hersteller bzw. Modell, kannst du somit also sowohl Kalt- und Heißräuchern, als auch Grillen!

Räuchertonnen eignen sich dementsprechend für Ausflüge, als auch für Gartenpartys. Solltest du größere Mengen an Fisch oder Fleisch zeitgleich räuchern wollen, wirst du mit einer Räuchertonne schnell an deine Grenzen stoßen. In diesem Fall schlage dich dir vor, dich nach einem Räucherschrank oder einem BBQ-Smoker umzuschauen.


Räuchertonne kaufen – Die ideale Lösung für unterwegs

Du möchtest eine Räuchertonne kaufen und diese auch unterwegs nutzen können? Dann habe ich sicherlich einige, wertvolle Tipps für dich. Denn die beliebte Räucherofen Variante eignet sich nicht nur perfekt für Angler und Camper, sondern ebenso für Familien und all diejenigen, die gerne unterwegs Räuchern möchten.

Besonders vorteilhaft ist der überaus praktische Tragekomfort einer Räuchertonne. Die kompakte Bauweise und das vergleichsweise geringe Gewicht ermöglichen dir eine flexible Standortwahl. Ob im Park, am Weiher oder auf dem Campingplatz, die Möglichkeiten sind vielseitig. Im folgenden Artikel erhältst du einen Überblick über verschiedene Varianten, Heizmethoden und Modelle, damit auch du eine für dich geeignete Räuchertonne kaufen kannst.

Welche Räuchertonne kaufen? Meine Top 4 Empfehlungen:

El Fuego Räuchertonne | Gas Räucherofen aus aluminiertem Stahl

El Fuego Gasgrill+Eigenschaften:
 Höhe: 105 cm
 15 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Gas
 Material: Aluminierter Stahl

Preis bei Amazon prüfen* Details

Wer einen gasbetriebenen, transportfähigen Räucherofen erwerben möchte, sollte sich meiner Meinung nach den „El Fuego Portland“ genauer anschauen. Die aus aluminiertem Stahl gefertigte Räuchertonne kommt mit einem schicken Design daher und wiegt insgesamt ca. 15 kg.

Mit 105 cm Höhe und 85 cm Durchmesser bietet der Ofen von El Fuego eine Menge Platz für Fisch und Fleisch. Neben dem ordentlichen Material, hat die Räuchertonne ebenso eine gute Verarbeitung zu bieten. El Fuego ist eine der führenden Firmen in dieser Branche und beweist mit dem Portland, wieso dies so ist.

Die Gas-betriebene Räuchervariante eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Selbstverständlich verfügt der „Portland“ über ein integriertes Thermometer.  -> Mehr lesen..


Barbecook Räuchertonne | Räucherofen aus aluminiertem Stahl

Barbecook Räuchertonne+Eigenschaften:
 Höhe: 105 cm
 16 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Holz
 Material: Aluminierter Stahl

Preis bei Amazon prüfen* Details

Die Barbecook Räuchertonne gibt es in 2 Varianten und gefällt mir persönlich sehr gut. Der klassisch mit Holz befeuerte Räucherofen ist aus aluminiumüberzogenen Stahl und glänzt mit einer wertigen Verarbeitung.

Während das größere Modell (52 x 52 x 105 cm) ca. 16 kg auf die Waage bringt und zusätzlich über eine Wasserschale verfügt, wiegt die kleinere (45 x 25 x 45 cm) Ausführung lediglich 7,5 kg. Die Wasserschale des großen Barbecook (auch Watersmoker genannt) erzeugt ein gut balanciertes Räucheraroma.

Beide Modelle besitzen ein im Deckel integriertes Thermometer, ebenso wie zwei Lüftungsregler. Insgesamt kommt der Barbecook mit einem sehr ordentlichen Preis- / Leistungsverhältnis daher.  -> Mehr lesen..


TecTake 3 in 1 Räuchertonne | Räucherofen aus beschichtetem Metall

Räuchertonne kaufen TecTake3in1+Eigenschaften:
 Höhe: 80 cm
 7 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Holz
 Material: Beschichtetes Metall

Preis bei Amazon prüfen* Details

Der 3in1 Räuchergrill der Firma „TecTake“ ist das mit Abstand preiswerteste Modell in meinem Vergleich. Die ca. 7kg schwere und 80 cm hohe Räuchertonne ist aus recht dünn beschichtetem Metall gefertigt und kann durchaus als Einsteiger Set dienen.

Mit dem TecTake kannst du sowohl Räuchern, als auch direkt oder indirekt Grillen. In erster Linie ist das Gerät jedoch zum Heißräuchern gedacht. Das Konzept des „3in1“ geht durch den fixen und unkomplizierten Aufbau, sowie das super leichte Gewicht, auf.  -> Mehr lesen..


Euro Windkat Räuchertonne Edelstahl

Räuchertonne Edelstahl kaufen+Eigenschaften:
 Höhe: 78 cm
 7 kg Gesamtgewicht
 Heizmethode: Holz
 Material: Edelstahl Räuchertonne

Preis bei Amazon prüfen* Details

Last but not least, möchte ich dir die Räuchertonne aus Edelstahl von „Euro Windkat“ vorstellen. Der klassisch mit Holz betriebene Räucherofen wiegt ca. 7 kg und ist damit im Vergleich eines der leichtesten Modelle.

Mit ihren 78 cm Höhe passt diese Räuchertonne zwar in nahezu jeden Kofferraum, allerdings wirst du insgesamt eher Abstriche in Punkto Fassungsvermögen machen müssen. Der Ofen aus Edelstahl hat einen Gesamtdurchmesser von 33 cm, wodurch du bei größeren Mengen an Räuchergut, etwas limitiert sein wirst.

Wenn du allerdings nach einem hochwertigen Material suchst, welches langlebig und korrosionsbeständig sein soll, ist die Euro Windkat keine schlechte Wahl. Die Räuchertonne mit Thermometer ist solide verarbeitet und besitzt eine durchgängige Seitentür plus einen abnehmbaren Deckel.  -> Mehr lesen..


Räuchertonne kaufen:  Die Top 4 im Vergleich

ModellEl Fuego PortlandBarbecook XLTecTake 3in1Euro Windkat
Foto#El Fuego Gasgrill

Barbecook RäuchertonneTecTake3in1 RäuchertonneWindkat Räuchertonne
HeizmethodeGasHolzHolzHolz
MaterialAluminierter StahlAluminierter StahlAluminierter StahlEdelstahl
Fassungsvermögen+++++++++++++
Maße105cm x Ø45 cm105 cm x Ø52 cm80 cm x Ø41 cm78 cm x Ø33 cm
Gewicht15 kg16 kg 7 kg7 kg
DetailsDetailsDetailsDetailsDetails
Preis prüfenPreis bei Amazon prüfen*Preis bei Amazon prüfen*Preis bei Amazon prüfen*Preis bei Amazon prüfen*

Räuchertonne Anleitung & Funktionsweise

Räuchertonnen Anleitung

Eine Räuchertonne besteht aus mehreren Ebenen, welche sich wie folgt zusammensetzen:

  1. Die unterste Ebene besteht aus einer Kohlenschale. Üblicherweise besitzt diese ein Fassungsvermögen von ca. 5-8 kg Für eine fixe Befeuerung werden die kalten Kohlestücke idealerweise ringsum aufgeschüttet und durch bereits glühende Kohlen mittig ergänzt. Hierfür empfehle ich dir unbedingt einen handelsüblichen Anzündkamin zu nutzen, da dir dieser eine Menge Zeit sparen kann.

Nachdem du nun also die unterste Ebene deiner Räuchertonne mit bereits glühender Kohle entsprechend aufgefüllt hast ist es Zeit, die Räucherchips / Smoking Chips hinzuzufügen. Diese gibt es wie du vermutlich bereits weißt, in sämtlichen Geschmacksrichtungen. Achte darauf, dass du die Räucherchips vorab schön befeuchtest. Erfahrungsgemäß benötigen die Smoking Chips zwischen 30-60 Minuten im Wasserbad, bis sie sich genügend vollgesogen haben.

Im nächsten Schritt, möchten wir die Räucherchips schön gleichmäßig auf unseren Briketts verteilen. Sowohl die glühenden, als auch die kalten Kohlestellen, sollen letztlich gleichermaßen bedeckt sein.

  1. RäuchertonnenAuf den untersten Aufsatz unserer Räuchertonne folgt nun die Ebene 2. Diese bezeichnet die sogenannte Wasserschale. In der Regel fasst eine Schale 4-5 Liter. Gehalten wird sie durch Haken auf der Innenseite der Tonne, welche für die nötige Stabilität sorgen. Um auch hier etwas Zeit einzusparen macht es durchaus Sinn, bereits kochendes Wasser zu verwenden. Die Schale musst du natürlich von Zeit zu Zeit mehrfach auffüllen. Oberhalb der Wasserschale folgt nun das Erste Grillrost.
  1. Nun folgt die zweite Grill- bzw. Räucherkammer. Dazu ergänzen wir unsere Räuchertonne mit dem nächsten Metallaufsatz und dem zweiten Grillrost. Je nach Lieferumfang bzw. Zubehör haben wir nun die Möglichkeit, mehrere Räucherhaken aufzuhängen. Solltest du beispielsweise Aale räuchern wollen, kommst du natürlich auf Grund der Größe nicht drumherum, diese hängend zu Räuchern.

Bevorzugst du es, kalt zu räuchern, solltest du unbedingt eine Räuchertonne von mindestens 1m Höhe wählen!

  1. Die 4. Ebene beziffert schlussendlich den Deckel des Watersmokers. In der Regel kommt die Räuchertonne mit Thermometer daher, welches ein saftiges Endresultat vereinfacht. Hier solltest du unbedingt auf eine möglichst gleichmäßige Temperatur achten, um ein möglichst saftiges Ergebnis zu erzielen. Mit ein wenig Übung ist aber auch dies kein Problem.

Welche Räuchertonne ist zu empfehlen?

Selbstverständlich gibt es sowohl qualitativhochwertige- als auch vergleichsweise „schlechte“ Räuchertonnen. Damit auch du dir einen Überblick über die verschiedensten Angebote verschaffen kannst, habe ich nun im Folgenden die wichtigsten Anhaltspunkte bzw. Kriterien für eine gute Räuchertonne aufgelistet.

Material und Verarbeitung:

Das mit Abstand wichtigste Merkmal auf Qualität ist zweifellos das Material des Räucherofens. Hier unterscheiden wir zwischen der hochwertigen Räuchertonne aus Edelstahl, der nächst günstigeren Variante aus aluminiertem Stahlblech und abschließend gibt es ebenso Watersmoker aus verzinktem Stahl. Von diesen möchte ich dir tendenziell aber wirklich abraten, da hier laut vielen Stimmen bei hohen Temperaturen, gesundheitsschädliche Gase entstehen können. Die Unterschiede zwischen diesen drei Materialtypen liegen natürlich in der Haltbarkeit, ebenso wie in der Wärmeisolierung.

Je besser diese funktioniert, desto einfacher ist es eine gleichmäßige Temperatur zu gewährleisten. Wie du dir vermutlich schon gedacht hast, ist eine Edelstahl Räuchertonne korrosionsbeständig und trotzt verschiedensten Witterungsbedingungen. Während die verzinkte und aluminierte Stahlvariante wesentlich schneller verschleißen und rosten, garantiert die Edelstahl Variante eine vergleichbar lange Lebensdauer. Letztlich ist dies natürlich eine Frage des Budgets.

Solltest du regelmäßig mit deiner Räuchertonne räuchern wollen, würde ich dir in diesem Fall zu einem Modell aus Edelstahl raten. Neben dem Material bestimmt natürlich ebenso die Qualität der Verarbeitung über die Haltbarkeit und den Spaßfaktor. Hier sollten keine scharfen Kanten, unpräzise Winkel oder dergleichen vorkommen.

Zubehör und Komfort:

Da du dich für eine Räuchertonne interessierst gehe ich davon aus, dass diese möglichst transportabel sein soll. Es macht also durchaus Sinn nach einem Modell zu gucken, welches nicht zu schwer ist und handliche Tragegriffe an den Seiten besitzt. Egal ob du den Räucherofen zum Angeln oder zum Campen mitnehmen möchtest, für Ausflüge jeglicher Art solltest du auch hier ein Auge darauf haben.

In der Regel ist ein Thermometer im Lieferumfang vorhanden. Sollte dies nicht der Fall sein hast du jedoch bei jeder Räuchertonne die Möglichkeit, dies auch hinterher nachzurüsten. Es gibt Räuchertonnen, mit denen du sowohl räuchern, als auch grillen kannst. Mache dir bewusst ob dies ein Faktor für dich ist.

Größe und Maße:

Ein weiteres, sehr wichtiges Kriterium, ist die Größe des Räucherofens. Stelle dir unbedingt vorab die Frage, wo hier deine Prioritäten liegen. Möchtest du für möglichst viele Personen dein Räuchergut zeitgleich garen oder genügt dir eine kleine Räucherkammer?

Für den Fall, dass du mit deiner Räuchertonne kalträuchern möchtest, empfehle ich dir ein Modell von mindestens 100 cm Höhe zu wählen. Dieses gewährleistet dir ideale Ergebnisse.

Räuchertonne selber bauen

Räuchertonne selber bauen oder kaufen? Mehr und mehr geht der Trend zum DIY (do it yourself). Da ich in meinem Freundeskreis schon häufig gefragt wurde, ob und wenn ja, welche Art von Räucherofen man relativ simple selber bauen kann, habe ich mich dazu entschlossen hier mal eine kurze Anleitung zu schreiben. Denn mit ein paar Tipps und entsprechenden Werkzeugen kann man sich doch recht schnell, eine Räuchertonne selber bauen.

Hierzu habe ich dir eine Material- und Werkzeugliste zusammengestellt:

-Ein altes Fass bzw. eine Tonne aus Stahlblech
-Metallschale für Kohle + Räucherchips
-Metallschale für Wasser
-passender Deckel aus Metall
-Grillroste
-Thermometer
-Räucherhaken
-mehrere Winkel + Schrauben
-Bohrmaschine
-Akkuschrauber
-Stichsäge
-Scharniere

Wie du siehst, benötigst du gar nicht so viel an Materialien und Werkzeugen, wie du vielleicht gedacht hast. Im Prinzip kann man in wenigen Schritten eine Räuchertonne selber bauen. 

Häufige Fragen zum Thema Räuchertonne:

Wie hoch ist die Lebensdauer einer Räuchertonne?

Dies hängt stark von dem verarbeiteten Material und der Verarbeitung an sich ab. Ein Räucherofen Edelstahl hält schwierigen Witterungsbedingungen entsprechend länger stand, als ein wesentlich günstigerer Ofen aus verzinktem oder aluminiumüberzogenen Stahl. Manche Modelle halten 3 Jahre, andere überdauern wiederum auch gut und gerne mal 20 Jahre.

Kalträuchern in der Räuchertonne?

Wenn du möchtest, kannst du mit einer Räuchertonne kalträuchern. Dies funktioniert problemlos, allerdings solltest du hierzu auf ein entsprechend großes Modell zurückgreifen. Ich empfehle dir eine Mindestgröße von 100 cm zu wählen.

Welche Hitzemethoden gibt es?

Ein klassischer Watersmoker wird mit Holzkohle befeuert. Diese findet in der ersten Ebene Platz und wird unter einer Wasserschale platziert. Es empfiehlt sich einen Anzündkamin zu nutzen, welcher den Vorgang stark beschleunigt. Die Räuchertonne nimmt sich im Schnitt ca. 5kg Kohle.

Welche Größe empfiehlst du?

Falls du mit deiner Räuchertonne auch kalträuchern möchtest würde ich dir empfehlen, auf ein Modell von mindestens 1m Höhe zurückzugreifen. Das Räuchergut muss einen möglichst großen Abstand zur Hitzequelle haben, um einen langsamen und erfolgreichen Garprozess zu gewährleisten bei dem der Fisch oder das Fleisch schlussendlich schön saftig ist.

 

Wir nutzen Cookies um, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete "YouTube-Videos" helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen möchtest.

Schließen